Wir wollten unbedingt auf unseren Ausfahrten mit dem Womo auch Fahrräder mitnehmen. Die Entscheidung musste getroffen werden, ob wir uns einen Träger an die Hecktüren montieren, oder einen festen Fahrradträger als Rampe anbauen lassen oder eben eine Anhängerkupplung montieren lassen und dann einen abnehmbaren Träger für die AHK kaufen. Nach diversen Recherchen im Netz (hauptsächlich im Kastenwagen Forum) haben wir uns dann für die relativ teure Version AHK plus Träger entschieden.

Vorteile aus unserer Sicht
-Auch abnehmbar (bei einigen Touren nehmen wir keine Räder mit)
-Träger ist absenkbar und man kommt an die Hecktüren ran
- Hecktüren werden nicht durch einen Heckträger belastet

Wir entschieden uns für eine AHK von Kovil und einem Fahrradträger von Atera, den Strada DL3. Der ist zwar für 3 Räder konzipiert. Aber die erste Reihe lassen wir frei und die Räder kommen an 2 und 3 somit kommt auch kein Lenker an die Hecktüren.