Anfang April 2015 nutzten wir das lange Wochenende um eine kleine Ostfriesland Rundtour zu machen. Ist ja auch fast um die Ecke wenn man aus dem Norden Hamburgs kommt. Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter und haben die Fahrräder mitgenommen und der erste Abstecher ging auf den Stellplatz in Harlesiel direkt an der Mole. Es gibt dort 2 Stellplätze, aber wir hatten Glück und in erster Reihe an der Mole haben wir noch einen Platz erwischt. Für eine Nacht ist der Platz ganz ok und wir haben noch eine kurze Radtour nach Carolinensiel unternommen. Am nächsten Tag ging es weiter nach Norden. Wir wollten uns gerne das große Osterfeuer am Strand ansehen. Die eine Nacht haben wir dann auf dem großen Stellplatz in Norden verbracht. Der ist aus unserer Sicht wirklich nur für eine Nacht gedacht wenn man Norden erkunden möchte. Achtung die Ausfahrmarken muss im Ocean Wave gegenüber bezahlt werden, ansonsten hat man viel zu hohe Stellplatzkosten. Dann ging es weiter nach Emden. Diese Stadt hat uns überrascht und überzeugt, wirklich schön hier. Wir hatten Super Glück und konnten noch einen Stellplatz in erster Reihe am Hafen bekommen. Fazit: wir werden nochmal nach Ostfriesland fahren und diese Ecke noch besser kennenlernen.